MITGLIEDSCHAFT

Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der GEDOK Freiburg ist die professionelle und zielgerichtete Arbeit in der Bildenden, der Angewandten oder der Interdisziplinären Kunst, der Musik, der Literatur oder der Darstellenden Kunst, nachzuweisen durch Ausbildung, Studium mit Abschluss oder autodidaktische, mindestens 3 - jährige, kontinuierliche und qualitativ überzeugende, eigenständige Entwicklung. Sehr erwünscht ist die Bereitschaft zur Mitarbeit in der GEDOK Freiburg.

Aufnahmebedingungen:

Über die Neuaufnahme von Künstlerinnen aller Sparten entscheidet eine unabhängige Fachjury. Zur Sicherung der Qualität und Themenbezogenheit der zu präsentierenden Arbeiten werden Ausstellungen sowie literarische und musikalische Veranstaltungen einer unabhängigen Jury vorgestellt.

Die Mitgliedschaft als Kunstförderin / Kunstförderer / KunstvermittlerIn steht allen Kunstinteressierten offen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

Bewerbungsverfahren:

Künstlerinnen und Kunstfördernde schicken einen ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag (bitte zunächst ohne Mappen oder sonstige Unterlagen) an den Vorstand der GEDOK Freiburg (Adresse befindet sich auf dem Formular). Der Antrag kann auch nach dem Ausfüllen eingescannt und per E-Mail als Dateianhang an info@gedok-freiburg geschickt werden.

Aufnahmeantrag für Künstlerinnen zum Herunterladen

Sobald ein Aufnahmejury-Termin feststeht - in der Regel ein bis zweimal im Jahr - werde die Bewerberinnen dazu  eingeladen. Sie sollten 3 - 5 Originalarbeiten und aussagekräftige Texte oder Mappen zu ihrer künstlerischen Vita vorlegen (Kataloge, Pressetexte etc.). Vorhandene Webseiten werden ebenfalls einbezogen.
Die Unterlagen müssen es der Jury ermöglichen, sich ein umfassendes Bild von der Qualifikation der Bewerberin zu machen.

Die Jury beurteilt insbesondere bei der Objektjurierung nach folgenden Beurteilungskriterien:

•    Künstlerische Idee und professionelle Umsetzung,

•    schlüssige Einheit von Inhalt, Form, Funktion und Technik,

•    handwerkliche Ausarbeitung,

•    Phantasie, Originalität,

•    individuelle Farb- und Formensprache,

•    eigenständige „Handschrift“,

•    zeitgemäße Gestaltung oder Design.

•    Eindringlichkeit und Dichte der Arbeit.

Die Jury entscheidet autonom, ihre Entscheidung ist unanfechtbar und muss nicht begründet werden. Die Entscheidung wird schriftlich mitgeteilt. Die Jury kann die Empfehlung abgeben, sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bewerben.

Mit der Aufnahme in die GEDOK Freiburg e.V. wird die Satzung anerkannt.

Beiträge:
Jurierungsbeitrag: € 30,-
Jahresbeitrag für alle Mitglieder: derzeit € 65,-
Spenden sind jederzeit willkommen. Sie erhalten eine Spendenquittung.

Südwestbank
GEDOK Freiburg e.V.
IBAN:DE28600907000844571008
BIC: SWBSDESS

Aufnahmeantrag für Künstlerinnen

Aufnahmeantrag für Kunstfördernde

Satzung GEDOK Freiburg e.V.

SEPA Abbuchungsformular