LITERATUR
BELLETRISTIK / LYRIK / DRAMA

Die Veröffentlichung von Texten geschieht in erster Linie durch Einzelveranstaltungen mit Lesungen, Werkgesprächen und literarischen Performances. Vorträge, Workshops und die Arbeit mit LiteraturwissenschaftlerInnen und AutorInnen im Sinne von Schreibwerkstätten und von Mentoring sind möglich.

Die Herausgabe von Anthologien und die Unterstützung bei Verlagseditionen sind angestrebt.

Für den Ida-Dehmel-Literaturpreis und den GEDOK-Literaturförderpreis werden aus den Regionalgruppen Mitglieder vorgeschlagen.

Regelmäßige Spartentreffen können von der Fachgruppenleiterin durchgeführt werden. Als Fachbeirätin unterhält diese Künstlerin den Informationsaustausch mit dem Vorstand für die Sparte Literatur. Regional und bundesweit sind die literarischen Mitglieder in vereinsinternen Verzeichnissen erfasst.