zurueck zur Uebersicht
  GEDOK Jahreskonzert - 2019
  Von 15.10.2019 bis 15.10.2019

GEDOK Jahreskonzert 2019
Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann


Dienstag, den 15.Oktober 2019, 20 Uhr
Elisabeth-Schneider-Stiftung (im Weinschlösschen)
Wilhelmstraße 17a, 79098 Freiburg

Das Konzert ist Clara Schumann (1819-1896) gewidmet. Die Kompositionen des Abends stammen von ihr oder sie beziehen sich auf ihre Werke
Zu Klavier-Romanzen von Clara Schumann wurden eigens für das Konzert fünf neue Werke komponiert, mit Bezug auf die im Konzert gespielten Klavier-Romanzen. Angefragt wurden Komponistinnen aus drei Generationen und aus unterschiedlichen Stilrichtungen.
Mit Werken von Clara Schumann und Uraufführungen von Siegrid Ernst, Mia Schmidt, Hanna Schüly, Meike Senker und Céline Steiner.


Mitwirkende GEDOK Musikerinnen (v.l.n.r):
Sopran, Svea Schildknecht
Fagott/Kontrafagott, Annette Winker
Klavier, Elisabeth Stäblein-Beinlich
Komposition u. Saxofon, Hanna Schüly
Komposition, Mia Schmidt
leider beim Fototermin verhindert:
Horn, Delphine Gauthier-Guiche

Werke von Clara Schumann:
Quatre Pièces Caractéristiques op.5, Nr. 3 Romance, (1834-1836)
Trois Romances op.11, Nr. 2, Andante (1838/1839)
Drei Romanzen op. 21 (1853 und 1855)
Romanze h-moll (Weihnachten 1856)
II. Satz des Klavierkonzertes in a Moll op. 7, Romanze (1833-1836)
arrangiert für Klavier und Fagott durch Annette Winker

Bezugswerke zeitgenössischer Komponistinnen:
Siegrid Ernst - FÜR CLARA für Saxofon und Horn
Mia Schmidt - Ricordo amoroso für Sopran und Kontrafagott
Hanna Schüly - Tochter Clara für Saxofon, Horn und Fagott
Meike Senker - Lockn Musensohn nach einem Gedicht von Ann Cotten
für Sopran, Altsaxophon und Kontrafagott
Céline Steiner - ma ronce für Horn

Eintritt: 14 €, ermäßigt 10 €, Schüler*innen und Freiburg Pass frei
Karten an der Abendkasse / Reservierung bei: mia.schmidt(@)gedok-freiburg.de