zurueck zur Uebersicht
  Aktion: 100 Jahre Frauenwahlrecht
  Von 19.10.2018 bis 02.11.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht - Kunst im Plakat

Ausstellung und Plakataktion

Vor 100 Jahren hatten Frauen in Deutschland erstmals das Recht zu wählen und gewählt zu werden – Anlass für die GEDOK Freiburg, ihre Künstlerinnen zu einer Plakataktion im öffentlichen Raum aufzurufen.

20 Bildende Künstlerinnen aus Freiburg zeigen in Form von Plakaten je eine Arbeit zum Thema: Mal nachdenklich, mal eindrücklich, dann wieder provozierend....

Zum Auftakt werden die gesammelten Plakate in der Meckelhalle der Sparkasse Freiburg ausgestellt. Gleichzeitig werden sie im öffentlichen Raum der Stadt Freiburg plakatiert. Eine zweite Plakataktion erfolgt im Jahr 2019.


v.l.n.r. Dana Fabini | Kathrin Deusch | Diethild Herbolzheimer-Böttner | Ria Hochmann | Christine Huss | Ute Knüfer | Brigitte Liebel | Angelika Link | Irmgard Maurer | Michaela Höhlein-Dolde | IngOhmes | Ulrika Olivieri | Almut Quaas | Regine Pustan | Simone Rosenow | Klaudia Schrenk | Grit Schumacher | Sandra Simone Schmidt | Ingrid Wieland-Autenrieth | Chris Popovic

Ort: Meckelhalle der Sparkasse Freiburg, Kaiser-Joseph-Straße 186-190, 79098 Freiburg
Ausstellungsdauer: 19. Oktober bis 02. November 2018
Öffnungszeiten: Mo und Do 09:00 Uhr -18:00 Uhr | Di, Mi, Fr 09:00 Uhr-17:00 Uhr
Eintritt frei
Plakatierung:
in der Stadt Freiburg verteilt vom 19. bis 29. Oktober 2018
Weitere Plakataktion in 2019